Ein Porträtgif von Jörn Bartel zur Kandidatur von Projekt Neubrandenburg Ein Foto der Wallanlage in Neubrandenburg
Submarke von Projekt Neubrandenburg

Jörn Bartel

Kommunalwahl 09. Juni

Ich bin Jörn Bartel,

geboren 1968 in Demmin und aufgewachsen in Neubrandenburg. Ich stehe für das Erbe einer Generation, geprägt von den Ereignissen des Jahres 1968. Frieden, Freiheit und eine starke Gemeinschaft sind die Leitbilder meines Handelns. Mein Herz schlägt für Neubrandenburg, wo ich gern lebe und aktiv dazu beitrage, unsere Stadt voranzubringen.
In meiner Freizeit genieße ich es, dem Schießsport nachzugehen, beim Angeln die Ruhe der Natur zu erleben und bei ausgedehnten Wanderungen die Schönheit unserer Region zu entdecken.

Ich bin das Projekt NB!

Als Familienmensch, Unternehmer, Ehrenamtler, Freund der Freiheit und des Friedens strebe ich danach, meine Gemeinschaft zu fördern und zu stärken. Der Widerstand ist mir dafür mittlerweile ein guter alter Bekannter!

Die Kinder & Jugendlichen Neubrandenburgs sind unsere Zukunft! Sie haben unsere volle Aufmerksamkeit verdient, denn schließlich „brauchen wir für die Erziehung eines Kindes, das ganze Dorf!“ Unter dem Schutz der Gemeinschaft bin ich hier aufgewachsen. Ich mag Neubrandenburg als meine Heimat und die Zeit im Hier & Jetzt!

Ein Foto der Fritz Reuter Statur in Neubrandenburg

„eine Stadt selbstbestimmt,
friedlich, frei von Ideologien“

Ich mach

für Projekt NB

für Projekt NB