Ein Porträtgif von Raimar Helm zur Kandidatur von Projekt Neubrandenburg Ein Foto des Jahnsportforums in Neubrandenburg
Submarke von Projekt Neubrandenburg

Raimar Helm

Kommunalwahl 09. Juni

Ich bin Raimar Helm,

Ich bin Neubrandenburger. Als Vereinssportlehrer arbeite ich täglich mit Kindern und Jugendlichen aus allen sozialen Schichten unserer Stadt und kenne Ihre Sorgen und Nöte und Ihre Hoffnungen und Wünsche. Der Sport hilft ihnen, sich besser zu organisieren, Ziele zu haben und dafür zu kämpfen und für den Freund und die Freundin einzustehen. Darum brauchen wir gute und leistungsfähige Vereine in unserer Stadt!
Gern fahre ich in meiner freien Zeit mit meinem US-Oldtimer durch Neubrandenburg und freue mich, ein Teil dieser schönen Stadt zu sein.

Ich bin das Projekt NB!

Als leidenschaftlicher Vereinssportlehrer, Trainer für Kampfsport im Karate & Judo oder in meinem früheren Beruf als Maschinenschlosser – mir liegen die handfesten, praktischen Dinge und die daraus resultierenden Erfolge! Die Bewegung und der Sport bringen frühkindliche Lebenserfahrungen und Sozialkompetenzen bis ins verdiente hohe Alter für Geist und Körper mit. Wir kommen aus dem Reden ins Tun …

Gemeinsam verstärken wir diese Erfahrungen im Training und im Wettbewerb! Unter dem Motto „Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt“ werden wir in unserer Heimatstadt „im Training und im Wettbewerb“ diszipliniert und zielstrebig für das Beste kämpfen. Neubrandenburg ist nicht nur mein Geburtsort, meine Heimatstadt und mein Wohlfühlort, sondern auch „Die Burg“, um die es sich zu kämpfen lohnt!

Ein Foto der Wallanlage in Neubrandenburg

„diszipliniert & zielstrebig
für das Beste kämpfen“

Ich mach

für Projekt NB

für Projekt NB